Johanna Lier

◊ Wie die Milch aus dem Schaf kommt ◊

SA 17 h, Lesung im Gartensaal

Selma Einzig macht in der Hinterlassenschaft ihrer Grossmutter Pauline einen schockierenden Fund. Aus ihrem Alltag herausgerissen macht sich die 35-jährige Protagonistin auf die Suche nach verdrängten Teilen ihrer Familiengeschichte. Sie führt sie in die Ukraine und nach Israel. Der Bericht einer abenteuerlichen Reise in einer globalen Gegenwart. Und ein Stück überraschender Industrie- und Migrationsgeschichte aus der Schweiz des 19. Jahrhunderts.

Johanna Lier studierte Schauspiel und absolvierte einen Master in Fine Arts. Sie lebt als Dichterin und freie Journalistin in Zürich.

 

 

 

 

 

 

Johanna Lier (Foto © Selene Magnolia)