SURPRISE ! SURPRISE ! SURPRISE ! SURPRISE !

 

Gunstein Bakke aus Norwegen

◊ Maud und Aud ◊

Lesung im Gartensaal, SO 15 h

 

Maud und Aud sitzen auf der Rückbank, als der Betriebschef die Kontrolle verliert, als die Familie aus dem Alltag und von der Fahrbahn gerissen wird und eine unter ihnen, Ruth Bore, von einer Sekunde auf die nächste fertig ist mit allem, was sie ausgemacht hat. Der Fels tat nichts dafür oder zuwider, der Fels stand, wo er stand, und stoppte das schnelle Fleisch, das umherirrende Fleisch, stoppte die Reise des kühnen Fleischs, und von allem, was Ruth gewesen war, blieb fast nur das Gesicht intakt, eine Scheibe, zitternd auf einer beweglichen Schicht aus Fleischfladen und Splittern, mit halboffenem Mund, als hätte sie sich etwas allzu Unbekanntem und Plötzlichem vorstellen wollen.» Aus «Maud und Aud» von Gunstein Bakke.

«In seinem nachdenklich stimmenden Buch kombiniert Gunstein Bakke poetische Sprache, eine vielstimmige Erzählweise und scharfsinnige Analysen.» Aus der Laudatio zum Europäischen Literaturpreis.