Yla M. von Dach ◊ Das Konterfei. Eine Welt in Spiegelsplittern ◊

SA 13 h, Lesung im Gartensaal

Das Konterfei besitzt ein Wirklichkeitssieb, das ganze Fragmente von Lebensgeschichten einfach durchrutschen lässt! Kaum erlebt, scheinen diese Fragmente zu den Sedimenten aller anderen geschriebenen und ungeschriebenen Geschichten zu fallen, in Staub, Sand und Dreck! Was das Sieb zurückhält, sind eigenartige Splitter, die aussehen wie Glas- und Spiegelsplitter, die seit Unendlichkeiten an Kieselstränden von der Brandung gebeutelt, zerkleinert und geschliffen worden sind und im Wasser das Sonnenlicht auffangen, das ihnen die Leuchtkraft von Kristallen verleiht.

Für ihr übersetzerisches Gesamtwerk wurde Yla M. von Dach 2018 im Rahmen der Schweizer Literaturpreise mit dem Spezialpreis Übersetzung ausgezeichnet.

 

 

Yla M. von Dach (Foto © M.F. Schorro)